50 Cent wegen Sexvideos verklagt

Der Rapper hatte private Aufnahmen einer Frau mit ihrem Liebhaber veröffentlicht.
Rapper 50 Cent
50 Cent in Wien

Wegen eines im Internet verbreiteten Sexvideos hat eine Frau aus Florida den Rapper 50 Cent verklagt. Nach Darstellung der Frau stellte 50 Cent das private Video im vergangenen Jahr unerlaubt auf seine Website. Das 2008 entstandene Video zeigt die Frau und einen Liebhaber.

Auf seiner Website machte 50 Cent das Gesicht des Liebhabers den Angaben zufolge unkenntlich, während er sich selbst in das Video hineinkopierte und mit einer Perücke als Erzähler auftrat. In ihrer vor einem Gericht in Manhattan eingereichten Klage macht die Frau ungenehmigte Verwendung ihres Namens oder Bildes und seelischen Stress durch die Veröffentlichung des Videos geltend.

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • 50 Cent wegen Sexvideos verklagt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen