Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

5.264 Coronavirus-Infektionen in Österreich

Die Zahl der Infizierten ist erneut gestiegen.
Die Zahl der Infizierten ist erneut gestiegen. ©APA/HANS KLAUS TECHT
Mit dem heutigen Mittwoch gibt es nachweislich 5.264 Personen in Österreich, die sich mit dem Coronavirus infiziert haben.

Die Zahl der nachweislich mit dem neuen Coronavirus infizierten Menschen in Österreich ist am Dienstag stark auf über 5.000 gestiegen. Das Gesundheitsministerium zählte am Mittwochfrüh (4.30 Uhr) insgesamt 5.264 positive Fälle und somit gegenüber Dienstagfrüh (8.00 Uhr) eine Zunahme um 778 Infizierte.

1.650 Neuerkrankungen seit Montag

Montagfrüh (8.00 Uhr) lag die Zahl der erkrankten Menschen noch bei 3.611, seit Wochenbeginn gab es damit über 1.650 Neuerkrankungen in Österreich.

Damit ist die Zunahme mit 17,74 Prozent wieder leicht abgeflacht. Zuvor stieg der Wert um rund 24 Prozent. Allerdings wird von den Behörden ein Wachstum der Kurve im einstelligen Bereich angestrebt. Mittlerweile sind 30 Österreicher offiziell dem SARS-CoV-2-Erreger erlegen.

Coronavirus: 12 Menschen in Wien gestorben

Die meisten Toten sind in Wien zu beklagen, dort starben zwölf Menschen am Coronavirus. In der Steiermark sind es offiziell fünf Patienten, die Covid-19 nicht überlebt haben, in Tirol und in Niederösterreich je vier, in Oberösterreich und dem Burgenland je zwei und in Kärntner einer. Im Landesklinikum Lilienfeld starben erst in der Nacht auf Mittwoch zwei positiv auf das Coronavirus getestete Patienten. Die Betroffenen, ein 87-Jähriger sowie eine 83-Jährige, wiesen bereits Vorerkrankungen auf.

Die meisten bestätigten am Coronavirus Erkrankten sind in Tirol mit 1.338 Fällen, danach folgt Oberösterreich mit 860 Fällen. In Niederösterreich sind 691 Menschen infiziert, in Wien 678, in der Steiermark 585, in Salzburg 493, in Vorarlberg 404, in Kärnten 145 und im Burgenland 88. Bisher wurden 32.407 Tests durchgeführt, die Kapazitäten sollen weiter erhöht werden, wie Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) bereits am Dienstag ankündigte.

Zuletzt hatten sich neun Österreicher von einer Infektion mit dem Coronavirus erholt. Derzeit werden diese Zahlen nicht veröffentlicht, da sie noch nicht automatisch in das Meldesystem des Gesundheitsministeriums eingetragen werden. Das soll sich aber in den kommenden Tagen ändern.

Weltweit haben sich 108.619 Menschen erholt

Weltweit sind bisher insgesamt 423.121 Menschen mit dem Erreger infiziert, 81.591 in China. 108.619 Menschen haben sich insgesamt von Covid-19 wieder erholt.

>> Aktuelle News zur Corona-Krise

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • 5.264 Coronavirus-Infektionen in Österreich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen