47-Jähriger Pole tot in Auto auf A1 in Niederösterreich aufgefunden

Auf der Westautobahn (A1) im Bezirk St. Pölten ist am Samstagnachmittag ein 47 Jahre alter polnischer Staatsbürger tot in seinem Auto aufgefunden worden.

Nach Polizeiangaben dürfte der Mann an Bluthochdruck gelitten haben. Fremdverschulden an seinem Tod sei auszuschließen. Der Wagen des Polen stand bei Straßenkilometer 35,5 auf dem Pannenstreifen der Richtungsfahrbahn Salzburg. Der 47-Jährige lag laut Polizei im Fußraum des Beifahrersitzes. Vom Notarzt war nur mehr der Tod des Mannes festzustellen.

  • VIENNA.AT
  • Niederösterreich
  • 47-Jähriger Pole tot in Auto auf A1 in Niederösterreich aufgefunden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen