46-jähriger Mann stirbt bei Zimmerbrand

Freitagfrüh starb ein allein stehender Mann in Wien-Floridsdorf an einer Rauchvergiftung. Das Feuer wurde vermutlich durch ein defektes Radio verursacht.

Ein 46- jähriger Mann kam Freitagfrüh bei einem Zimmerbrand in der Bellgasse, Wien- Floridsdorf ums Leben. Das Feuer wurde vermutlich durch ein defektes Radio verursacht. Die Nachbarn bemerkten gegen 08:00 Uhr den Rauch, der aus der Wohnung des Toten strömte und alamierten die Feuerwehr. Obwohl sich das Feuer auf nur einen Raum beschränkte und bereits nach 15 Minuten gelöscht wurde, starb der allein stehende Mann an einer Rauchvergiftung.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • 46-jähriger Mann stirbt bei Zimmerbrand
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen