AA

46-Jähriger wollte Spinde von Hotelmitarbeitern aufbrechen: Festnahme in Wien-Neubau

Einbruchsversuch in einem Hotelumkleideraum.
Einbruchsversuch in einem Hotelumkleideraum. ©pixabay.com (Sujet)
Am Donnerstagabend wurde ein 46-Jähriger in einem Hotel in Wien-Neubau von einem Angestellten dabei ertappt, als er mehrere Spinde in den Umkleideräumen der Mitarbeiter gewaltsam aufzubrechen versuchte.

Ein Angestellter eines Hotels in Wien-Neubau bemerkte am 8. April gegen 19.15 Uhr einen Mann in den Damenumkleideräumen der Mitarbeiter. Der 46-jährige österreichische Staatsbürger behauptete, ein Hotelgast zu sein, der sich verlaufen hatte.

Als der 46-Jährige ein zweites Mal bei den Umkleidekabinen hantierte, wurde die Polizei alarmiert, die den Mann festnahmen. Der Tatverdächtige soll versucht haben, mehrere Spinde gewaltsam aufzubrechen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 7. Bezirk
  • 46-Jähriger wollte Spinde von Hotelmitarbeitern aufbrechen: Festnahme in Wien-Neubau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen