Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

44-jähriger Mann von S-Bahn erfasst - tot

©Bilderbox
Zu einem schrecklichen Unfall kam es Mittwochfrüh am Bahnhof Heiligenstadt. Der 44-jährige Erich Sch. wurde von einer Garnitur der Linie "S45" erfasst - der Mann verstarb im Spital.

Am 18. August 2009 fuhr der Lokführer mit der Schnellbahngarnitur der Linie “S45” gegen 09.05 Uhr vom Bahnhof Heiligenstadt kommend Richtung Handelskai. Der 44-jährige Erich Sch. hielt sich zeitgleich im Gleisbereich nächst dem Befehlsstellwerk Brigittenau auf. Er stand mit dem Rücken zur herannahenden Schnellbahn. Zwar machte der Lokführer mit dem Warnsignal auf sich aufmerksam, aber leider zu spät: Der Mann wurde von der Triebwagenfront erfasst und zur Seite geschleudert.

Der Mann musste mit lebensgefährlichen Verletzungen via Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden, wo er noch am Mittwoch verstarb.

Der Unfall hatte eine Sperre des Schnellbahnbetriebes auf der Linie “S45” zwischen Heiligenstadt und Handelskai in der Zeit von 09.06 Uhr bis 10.08 Uhr zur Folge.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 20. Bezirk
  • 44-jähriger Mann von S-Bahn erfasst - tot
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen