Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

44-Jähriger drohte Kontrahenten bei Streit in Ottakring mit Gaspistole

Die Wiener Polizei musste einen Streit in Ottakring schlichten
Die Wiener Polizei musste einen Streit in Ottakring schlichten ©APA (Sujet)
Mittwochnacht kam es bei einer Feier in Wien-Ottakring zu einem Streit dreier Männer, der eskalierte. Die Auseinandersetzung gipfelte in einer gefährlichen Drohung mit einer Gasdruckwaffe.

Bei einem Streit bei einer Feier hat ein 44-jähriger Österreicher am Mittwochabend gegen 21:30 Uhr in Wien-Ottakring seine zwei Kontrahenten (26 und 27 Jahre alt) mit einer Gaspistole bedroht.

Mit Gaspistole bedroht: Anzeige für 44-Jährigen

Die Polizei hielt den augenscheinlich alkoholisierten Mann an und stellte die Waffe sicher. Dem 44-Jährigen droht nun ein Waffenverbot, hieß es seitens der Exekutive.

Der Grund für den Streit war nicht bekannt. Der Mann dürfte die Feier aber bereits mit der Gaspistole in der Hose besucht haben, berichtete die Polizei am Donnerstag.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 16. Bezirk
  • 44-Jähriger drohte Kontrahenten bei Streit in Ottakring mit Gaspistole
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen