43-Jähriger nach Einbruch in Rudolfsheim-Fünfhaus festgenommen

Ein Mann hatte in eine Wohnung in Rudolfsheim-Fünfhaus eingebrochen
Ein Mann hatte in eine Wohnung in Rudolfsheim-Fünfhaus eingebrochen ©Bilderbox (Symbolbild)
In der Nacht auf Montag kam es in der Wurmsergasse in Wien-Fünfhaus zu einem Wohnungseinbruch. Der mutmaßliche Täter versteckte sich in einem Müllraum - er kam jedoch nicht davon.

Am 19. März 2012 um 02.26 Uhr wurde die Polizei nach Rudolfsheim-Fünfhaus in die Wurmsergasse gerufen. Dort hatte sich ein Einbruch in einer Wohnung ereignet.

Einbruch in Fünfhaus

Die Polizisten sahen in der Erdgeschosswohnung eine männliche Person. Janusz N. (43) flüchtete sogleich über ein Fenster in den Innenhof, konnte aber kurze Zeit später im Müllraum des Nachbarobjektes festgenommen werden. Die betroffene Wohnung in Fünfhaus war durchwühlt, die gestohlenen Gegenstände wurden am Fluchtweg in einem Rucksack aufgefunden und sichergestellt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • 43-Jähriger nach Einbruch in Rudolfsheim-Fünfhaus festgenommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen