42-jähriger Mofa-Lenker starb bei Unfall in Floridsdorf

©Vienna Online
Kurz nach Mitternacht kam es im 21. Bezirk zu einem tödlichen Verkehrsunfall: Ein 42-jähriger Mofa-Lenker ist in der Nacht auf Samstag in Wien-Floridsdorf verunglückt.

Der Mann war laut Polizei kurz vor Mitternacht auf der Leopoldauer Straße unterwegs und fuhr gegen die hintere linke Fahrzeugecke eines abgestellten Klein-Lkw. Der 42-Jährige dürfte mit hoher Geschwindigkeit unterwegs gewesen sein. Er wurde von seinem Fahrzeug geschleudert und erlitt beim Aufprall ein Polytrauma.

Die Verletzungen waren zu schwer: Der Mofa-Lenker hatte keine Chance mehr.

Tödlicher Moped-Unfall am Folgetag in Favoriten

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • 42-jähriger Mofa-Lenker starb bei Unfall in Floridsdorf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen