Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

41-Jähriger randalierte am Wiener Hauptbahnhof

Der aggressive Mann wurde festgenommen.
Der aggressive Mann wurde festgenommen. ©APA (Sujet)
Für einen Randalierer klickten am Montag am Wiener Hauptbahnhof die Handschellen.

Ein 41-jähriger polnischer Staatsangehöriger randalierte am 16. Dezember gegen 07.10 Uhr am Wiener Hauptbahnhof, weshalb Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes versuchten diesen zu beruhigen.

Polizei nimmt Randalierer am Wiener Hauptbahnhof fest

Plötzlich griff der 41-Jährige zu einem Taschenmesser und bedrohte die vier Mitarbeiter mit dem Umbringen. Da sich der Mann auch durch die eintreffenden Polizisten nicht beruhigen ließ, musste dieser schlussendlich festgenommen werden.

Während seiner Festnahmen schrie der 41-Jährige mehrmals rassistische Parolen. Der Mann wurde sowohl nach strafrechtlichen als auch nach verwaltungsstrafrechtlichen Delikten angezeigt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • 41-Jähriger randalierte am Wiener Hauptbahnhof
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen