41-Jähriger bei Fahrraddiebstahl in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus erwischt

Fahrrad-Diebstahl in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus.
Fahrrad-Diebstahl in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus. ©LPD Wien
Ein 69-jähriger Mann konnte in der Sechshauser Straße in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus einen Fahrraddieb beobachten und alarmierte von einer Telefonzelle aus die Polizei.

Am Sonntag, gegen 6.40 Uhr morgens, bemerkte ein 69-jähriger Mann einen mutmaßlichen Fahrraddieb und alarmierte von einer Telefonzelle aus die Polizei. Als die Beamten in der Sechshauser Straße in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus eintrefen, konnten sie den Tatverdächtigen kniend neben einem Fahrrad antreffen. Der 41-Jährige teilte mit, das Rad nur augestellt zu haben, da es davor umgefallen war. Die Polizisten konnten allerdings ein durchtrenntes Fahrradschloss, sowie einen Seitenschneider und eine Kombizange entdecken.

Der polizeilich bekannte 41-Jährige, der über keinen Wohnsitz in Österreich verfügt, wurde daraufhin festgenommen und wegen des Verdachts des Einbruchsdiebstahls angezeigt.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • 41-Jähriger bei Fahrraddiebstahl in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus erwischt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen