Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

40-Jähriger randalierte in Elternwohnung in Wien: Drei Polizisten verletzt

Polizisten wurden von einem 40-Jährigen in Wien attackiert
Polizisten wurden von einem 40-Jährigen in Wien attackiert ©APA/HELMUT FOHRINGER (Sujet)
Die Eltern eines 40-jährigen Mannes verständigten am frühen Sonntagabend die Polizei, da der Sohn in ihrer Wohnung randalierte. Auf den Anblick der Polizisten reagierte dieser jedoch nicht gerade positiv.

Der 40-Jährige reagierte beim Eintreffen der Beamten am Sonntag gegen 18:00 Uhr in der Wohnung in der Kaiser Ebersdorfer Straße in Wien-Simmering äußerst aggressiv.

Drei Polizisten von Randalierer in Simmering verletzt

Als der 40-Jährige sich nicht beruhigen ließ und versuchte, einen Beamten zu attackieren, wurde er festgenommen. Bei der Festnahme leistete der Mann Widerstand, wodurch drei Polizisten verletzt wurden.

Zwei davon konnten ihren Dienst nicht fortsetzen. Da sich der 40-Jährige offenbar in einem psychischen Ausnahmezustand befand, wurde er einem Arzt vorgeführt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 11. Bezirk
  • 40-Jähriger randalierte in Elternwohnung in Wien: Drei Polizisten verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen