Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

37-Jähriger verletzte bei Festnahme in Wien-Floridsdorf zwei Beamte

Bei der Festnahme in Wien-Floridsdorf wurden zwei Beamte verletzt.
Bei der Festnahme in Wien-Floridsdorf wurden zwei Beamte verletzt. ©APA (Symbolbild)
Am Mittwochabend wurde ein 37-Jähriger festgenommen, nachdem er seine 61-jährige Lebensgefährtin mit dem Umbringen bedrohte. Bei der Festnahme in Wien-Floridsdorf verletzte der Mann zwei Beamte.

Am Mittwoch gegen 19.00 Uhr verständigte eine 61-jährige Frau die Polizei, da sie von ihrem Lebensgefährten mit dem Umbringen bedroht wurde.

Freundin mit dem Umbringen bedroht: Festnahme in Wien-Floridsdorf

Die Polizei sprach gegenüber dem 37-jährigen Lebensgefährten ein Betretungsverbot aus, woraufhin der Mann sich gegenüber den Beamten äußerst aggressiv verhielt.

Die Beamten vor Ort riefen Unterstützung und erst dann konnte der 37-jährige polnische Staatsbürger festgenommen werden. Im Arrestbereich randalierte der Mann allerdings abermals und wurde in eine Sicherheitszelle gebracht.

Zwei Polizisten verletzt

Zwei Beamte wurden bei der Festnahme verletzt (Prellungen, Zerrungen und Fraktur eines Fingers) und konnten ihren Dienst nicht weiter ausüben.

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • 37-Jähriger verletzte bei Festnahme in Wien-Floridsdorf zwei Beamte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen