32-Jährige drohte Nachbarn in Wien-Floridsdorf mit Gaspistole und schoss in den Boden

Die 32-Jährige schoss mit der Gaspistole sogar in den Boden.
Die 32-Jährige schoss mit der Gaspistole sogar in den Boden. ©APA
Kurz vor dem neuen Jahr ist eine 32-jährige Frau in Wien-Floridsdorf mit ihrem Nachbarn in Streit geraten und zog dabei eine Gaspistole.

Die 32-Jährige bedrohte den Mann mit einer Gaspistole und gab einen Schuss in den Boden ab, berichtete die Polizei.

LPD Wien

Polizisten nahmen die Tatverdächtige vorläufig fest und sprachen ein Waffenverbot aus. Die Gaspistole, ein Revolver, diverse Munition sowie die Waffenbesitzkarte der 32-Jährigen wurden vorläufig abgenommen. Durch den Vorfall wurde niemand verletzt.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • 32-Jährige drohte Nachbarn in Wien-Floridsdorf mit Gaspistole und schoss in den Boden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen