Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

31-Jähriger auf Wiener Bahnhof wegen Schlepperei festgenommen

Es kam zu einer Festnahme an einem Wiener Busbahnhof
Es kam zu einer Festnahme an einem Wiener Busbahnhof ©APA (Sujet)
Am Busbahnhof in Wien-Erdberg führte die Polizei am Sonntagnachmittag eine Routinekontrolle durch - und fand einen EU-weit gesuchten Mann.


Im Zuge einer routinemäßigen Personenkontrolle konnten Polizeibeamte der Abteilung Fremdenpolizei und Anhaltevollzug (AFA) am Sonntag gegen 15:45 Uhr einen 31-jährigen Mann am Busbahnhof in der Erdbergstraße anhalten.

Festnahme wegen Verdacht der Schlepperei und Ausweisfälschung

Der Tunesier hatte sich zunächst mit einem gefälschten kolumbianischen Reisepass ausgewiesen. Im Zuge der Amtshandlung wurde festgestellt, dass gegen den Mann, dessen richtige Personaldaten er in der Zwischenzeit bekanntgab, ein europäischer Haftbefehl aus Deutschland wegen des Verdachts des Fälschens von amtlichen Ausweisen und der Schlepperei besteht. Der Mann wurde festgenommen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • 31-Jähriger auf Wiener Bahnhof wegen Schlepperei festgenommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen