3.145 Corona-Neuinfektionen am Montag in Österreich

Am Montag wurden in Österreich 3.145 Corona-Neuinfektionen vermeldet.
Am Montag wurden in Österreich 3.145 Corona-Neuinfektionen vermeldet. ©APA/DPA/KAY NIETFELD
Am Montag wurden in Österreich 3.145 Corona-Neuinfektionen registriert. Die meisten Neuinfektionen gab es in Niederösterreich.

In Österreich wurden am Montag 3.145 Corona-Neuinfektionen vermeldet. Bisher sind österreichweit 2.459 Personen im Zusammenhang mit dem Virus verstorben.

Österreich: Bisher 250.333 positive Testergebnisse

Bisher gab es in Österreich 250.333 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (23. November 2020, 09:30 Uhr) sind österreichweit 2.459 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 175.527 sind wieder genesen. Derzeit befinden sich 4.548 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung und davon 685 der Erkrankten auf Intensivstationen.

Neuinfektionen in den österreichischen Bundesländern:

  • Burgenland: 149
  • Kärnten: 215
  • Niederösterreich: 592
  • Oberösterreich: 558
  • Salzburg: 242
  • Steiermark: 330
  • Tirol: 323
  • Vorarlberg: 157 
  • Wien: 579

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • 3.145 Corona-Neuinfektionen am Montag in Österreich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen