Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

29-Jähriger in Wien-Mariahilf von Pkw erfasst und schwer verletzt

Der 29-Jährige wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.
Der 29-Jährige wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. ©APA/JAKOB GRUBER
Am Montagabend wurde ein 29-Jähriger in Wien-Mariahilf von einem Pkw erfasst und schwer verletzt. Im Krankenhaus stellte sich heraus, dass der 29-Jährige durch Drogen und Alkohol beeinträchtig war.

Gegen 22.40 Uhr fuhr ein 48-Jähriger mit seinem Pkw die Linke Wienzeile entlang Richtung Gumpendorfer Gürtel. Dabei benutzte er den zweiten Fahrstreifen von rechts. Kurz vor der Einmündung in den Gumpendorfer Gürtel wollte ein 29-Jähriger die Fahrbahn überqueren.

Aufgrund des starken Verkehrs hat der 48-Jährige den Fußgänger nicht rechtzeitig gesehen. Eine Kollision konnte nicht mehr verhindert werden. Der 29-Jährige wurde vom Pkw erfasst, stürzte und wurde schwer verletzt. Der wurde ins Spital gebracht. Dort wurde eine Beeinträchtigung durch Drogen und Alkohol bei dem 29-Jährigen festgestellt.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 6. Bezirk
  • 29-Jähriger in Wien-Mariahilf von Pkw erfasst und schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen