28-jähriger Fahrradfahrer angehalten: Als Dieb überführt

Die Polizei nahm den 28-Jährigen vorübergehend fest.
Die Polizei nahm den 28-Jährigen vorübergehend fest. ©APA
Am Mittwoch war ein 28-Jähriger mit dem Fahrrad am Gehsteig unterwegs. Er wurde von der Polizei angehalten und als Dieb überführt.

Gegen 11.20 Uhr hielten Beamte einen 28-jähigen Radfahrer am Gehsteig in der Brunnengasse in Wien-Ottakring an. Im Zuge der Kontrolle wurde bei dem Mann eine Bankomatkarte gefunden, die nicht auf seinen Namen lief. Die Bankomatkarte wurde im November bei einem Einbruchsdiebstahl gestohlen. Das FAhrrad wurde bei einem weiteren Diebstahl gestohlen. Der 28-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Außerdem wurde der 28-Jährige angezeigt, weil der Amtsarzt eine Beeinträchtigung durch Suchtmittel feststellen konnte.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 16. Bezirk
  • 28-jähriger Fahrradfahrer angehalten: Als Dieb überführt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen