28-Jährige von Ex-Mann in Wien-Favoriten gewürgt und mit Schere bedroht

Die Polizei nahm am Samstag einen 33-Jährigen Mann fest, der seine Ex-Frau würgte.
Die Polizei nahm am Samstag einen 33-Jährigen Mann fest, der seine Ex-Frau würgte. ©APA
Am Sonntag eskalierte in der Oberlaaer Straße in Wien-Favoriten ein Streit. Ein 33-jähriger Mann bedrohte seine Ex-Frau zuerst mit einem Messer und folgte ihr mit einer Schere auf die Straße, wo er sie würgte. Anrainer wurden auf den Fall aufmerksam und alarmierten die Polizei.

Gegen 17.30 Uhr flüchtete eine 28-jährige Frau nach einem Streit mit ihrem Ex-Mann aus einer Wohnung in der Oberlaaer Straße in Wien-Ottakring auf die Straße. Der 33-jährige Mann folgte er mit einer Schere in der Hand. Mehrere Anrainer wurden auf den Vorfall aufmerksam und alarmierten die Polizei. Als die Beamten eintrafen, würgte der Verdächtige seine Ex-Frau, woraufhin der Mann festgenommen wurde. Die 28-Jährige, die mit einem Messer und einer Schere bedroht wurde, lehnte eine ärztliche Behandlung ab.

 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • 28-Jährige von Ex-Mann in Wien-Favoriten gewürgt und mit Schere bedroht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen