27-Jähriger randalierte in Wien-Penzing: Mutter verständigte Polizei

Die Polizei nahm den Mann fest.
Die Polizei nahm den Mann fest. ©APA (Sujet)
Ein betrunkener 27-Jähriger rief am Mittwoch Polizei und WEGA in Wien-Penzing auf den Plan, als er in der Wohnung seiner Mutter randalierte.

Eine verängstige Frau alarmierte am 24. November gegen 20.00 Uhr die Polizei, weil ihr alkoholisierter 27-jähriger Sohn in der Wohnung in Wien-Penzing in einer Seitengasse der Hadikgasse randalieren würde. Er schlug auf Möbel und Türen ein.

Beamte des Stadtpolizeikommandos Fünfhaus überwältigten den Randalierer mit Unterstützung der WEGA. Im Zuge der Amtshandlung
stellte sich heraus, dass gegen den 27-jährigen rumänischen Staatsangehörigen ein aufrechtes Aufenthaltsverbot bestand und er sich somit unrechtmäßig im Bundesgebiet aufhielt. Der Mann wurde festgenommen und in ein Polizeianhaltezentrum gebracht.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 14. Bezirk
  • 27-Jähriger randalierte in Wien-Penzing: Mutter verständigte Polizei
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen