27-Jähriger mit 102 Ecstasy-Tabletten am Wiener Hauptbahnhof angehalten

Der 27-Jährige hatte zahlreiche Drogen dabei.
Der 27-Jährige hatte zahlreiche Drogen dabei. ©LPD Wien
Am Dienstag konnte ein 27-Jähriger am Wiener Hauptbahnhof mit zahlreichen Drogen angehalten werden. Unter anderem hatte er 102 Ecstascy-Tabletten dabei.

Gegen 14.50 Uhr konnten Polizisten einen 27-Jährigen mit verschiedenen Suchtmitteln anhalten. Der Tatverdächtige führte 102 Ecstasy-Tabletten, Cannabis und weißes Pulver (Speed od. Kokain) mit sich. Der 27-Jährige aus Gambia wurde vorläufig festgenommen und nach der Einvernahme auf freiem Fuß angezeigt. Auf Grund seines widerrechtlichen Aufenthalts im Bundesgebiet verblieb der Angezeigte in fremdenrechtlicher Haft.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • 27-Jähriger mit 102 Ecstasy-Tabletten am Wiener Hauptbahnhof angehalten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen