27-Jähriger entriss Rollstuhlfahrer in Wien-Penzing Tasche

Wien-Penzing: Rollstuhlfahrer soll Tasche entrissen worden sein.
Wien-Penzing: Rollstuhlfahrer soll Tasche entrissen worden sein. ©APA/LUKAS HUTER (Symbolbild)
In der Hütteldorfer Straße in Wien-Penzing soll am Dienstagabend einem Rollstuhlfahrer eine Tasche entrissen worden sein. Das berichtet die Wiener Polizei am Mittwoch.

Ein Mann (27) soll am Dienstag in der Hütteldorfer Straße im 14. Wiener Gemeindebezirk Penzing einem Rollstuhlfahrer (46) eine Umhängetasche entrissen haben, dazu soll er zu flüchten versucht haben. Das Opfer sei bei einem Gerangel zwischen den zwei mit dem Rollstuhl gestürzt und habe sich dabei leicht verletzt. Passanten sollen die Auseinandersetzung bemerkt haben und hielten den 27-Jährigen fest, bis die Polizei vor Ort war. Er wurde wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls festgenommen, hat diesen aber bisher nicht zugegeben.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 14. Bezirk
  • 27-Jähriger entriss Rollstuhlfahrer in Wien-Penzing Tasche
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen