27-Jähriger bedrohte Ex-Freundin in Wien mit Messer

Der 27-Jährige wurde festgenommen.
Der 27-Jährige wurde festgenommen. ©APA/BARBARA GINDL
Am Samstag bedrohte ein 27-Jährige seine Ex-Freundin mit einem Messer. Er wurde von der Polizei festgenommen.

Im Wiener Stadtgebiet ist die Polizei am Samstag wegen mehrerer Fälle von häuslicher Gewalt ausgerückt. So soll im Bezirk Fünfhaus ein 27-Jähriger seine Ex-Freundin mit einem Messer bedroht haben.

27-Jähriger drohte Ex-Freundin mit Messer

Nachdem der 27-jährige Rumäne in Fünfhaus mit dem Messer drohte, kam es zu einem Handgemenge zwischen dem Tatverdächtigen und der Ex-Freundin sowie deren Schwester. Der Mann flüchtete, soll dabei den Seitenspiegel eines Pkw beschädigt haben, und wurde im Bereich des Westbahnhofes festgenommen. Das berichtete die Polizei am Sonntag.

Die Polizei verwies in einer Aussendung auf den Notruf 133. Auch der 24-Stunden Frauennotruf (01/71719) und der Frauenhaus-Notruf des Vereins Wiener Frauenhäuser (05/7722) sind rund um die Uhr besetzt. Das Landeskriminalamt Wien, Kriminalprävention, bietet zusätzlich Beratungen unter der Hotline 0800/216346 an.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • 27-Jähriger bedrohte Ex-Freundin in Wien mit Messer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen