26-Jähriger drohte Eltern der Freundin zu erschießen: WEGA-Einsatz

Ein 26-Jähriger wurde nach einer gefährlichen Drohung in Wien-Ottakring festgenommen.
Ein 26-Jähriger wurde nach einer gefährlichen Drohung in Wien-Ottakring festgenommen. ©APA (Symbolbild)
Am Sonntagabend eskalierte ein Beziehungsstreit in Wien-Ottakring. Der 26-jährige Freund drohte bei einer bevorstehenden Trennung die Eltern seiner Freundin zu töten.

Um 22.48 Uhr rief eine 46-jährige Frau den Polizeinotruf, da sich ihre Tochter und deren Freund in einer Wohnung in der Zöchbauerstraße in Wien-Ottakring aufhielten und der Freund damit drohte, die Eltern seiner Freundin zu erschießen, sollte sie sich von ihm trennen. Außerdem befanden sich in der Wohnung zahlreiche Schusswaffen und Munition, da der 26-jährige Freund Jäger ist. Um 23 Uhr verließ die junge Frau die Wohnung des mutmaßlichen Täters. Kurz darauf stellte sich Philipp K. den WEGA-Beamten, die ebenfalls angerückt waren. In der Wohnung konnten sieben Jagdwaffen, ein Elektroschocker und Munition sichergestellt werden.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 16. Bezirk
  • 26-Jähriger drohte Eltern der Freundin zu erschießen: WEGA-Einsatz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen