26.300 Fans in Wien: Das war die Vienna Comic Con 2018

Über 26.300 Fans waren bei der vierten VIECC in Wien dabei.
Über 26.300 Fans waren bei der vierten VIECC in Wien dabei. ©David Faber
Bei der diesjährigen VIECC Vienna Comic Con und der VCA Vienna Challengers Arena wurden alle Erwartungen übertroffen. 26.300 Fans waren bei den spektakulären Shows dabei.
Bilder der VIECC 2018
Besucher der VIECC 2018
Neal Adams bei der VIECC 2018

Am 17. und 18. November machten 390 Aussteller in der Messe Wien Halt. Die VIECC Vienna Comic Con und die VCA Vienna Challengers Arena 2018 gingen dort nämlich über die Bühne. Es war bisher die bunteste, thematisch breiteste, flächenmäßig größte und besucherstärkste Vienna Comic Con, die es in Österreich je gab.

Highlights bei der VIECC in Wien

Die Veranstaltung am Wochenende ließen sich viele nicht entgehen. 26.387 Fans besuchten die Veranstaltung in der Messe Wien. Nerds, Gamer und Familien – alle waren sie vertreten. Aber auch internationale Stars, Comic Artists, Cosplayer, esports-Titanen und YouTuber waren vor Ort.

Auf der Gästeliste der Stars standen unter anderem Sylvester McCoy von “Der Hobbit”, John Noble von Herr der Ringe, David Morrisey von The Walking Dead, Sean Biggerstaff von Harry Potter und Andrew Scott von Sherlock. Bei den Comic Artists führte heuer Batman-Zeichner Neal Adams die Riege an. Auch der beste Cosplayer wurde auf der VIECC 2018 gekürt. Ali Cosplay aus Tschechien konnte mit der Figur Kel´Thuzard Star Lich aus Heroes Of The Storm gewinnen. Er darf am 23. März 2019 bei dem renommiertesten Cosplay-Wettbewerb der Welt in Chicago teilnehmen.

Doch auch junge Künstler konnten bereits ihr Können zeigen. 220 Kinder zwischen 2 und 15 Jahren zeigten bereits ihre Werke. Nach dem Erfolg in diesem Jahr soll kommendes Jahr daran angeschlossen werden. am 23. und 24. November 2019 findet die 5. VIECC Vienna Comi Con in der Messe Wien statt.

(Red)

 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • 26.300 Fans in Wien: Das war die Vienna Comic Con 2018
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen