251 Cannabispflanzen auf Firmengelände in Wien-Penzing entsorgt

Der Cannabisfund in Wien-Penzing.
Der Cannabisfund in Wien-Penzing. ©LPD Wien/APA-Sujet
In der Nacht auf 26. September wurden insgesamt 251 Cannabispflanzen auf einem Firmengelände in Wien-Penzing entsorgt.

Ein Anrainer informierte gegen 9 Uhr die Polizei, als er die Cannabispflanzen, verpackt in Müllsäcken, in einem Müllcontainer auf einem Hütteldorfer Firmengelände in der Bahnhofstraße gleich beim Allianz-Stadion, der neuen Heimstätte des SK Rapid Wien, fand. Die Pflanzen wurden sichergestellt, Ermittlungen sind im Gange. Wer hinter der Aktion steckte, war am Dienstag jedoch noch unklar.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 14. Bezirk
  • 251 Cannabispflanzen auf Firmengelände in Wien-Penzing entsorgt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen