Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

22. Wiener Restaurantwoche begrüßte über 18.000 hungrige Gäste

Die teilnehmenden Gastronomen haben die 22. Wiener Restaurantwoche als besonders positiv empfunden.
Die teilnehmenden Gastronomen haben die 22. Wiener Restaurantwoche als besonders positiv empfunden. ©Culinarius / Wynn Florante
Trotz Corona-Pandemie zog es bei der 22. Ausgabe der Wiener Restaurantwoche zahlreiche Feinschmecker in die Spitzenlokale Wiens.

Die Wiener Restaurantwoche zählt zu den kulinarischen Highlights des Jahres und lockte auch dieses Mal wieder zahlreiche Gäste in die Spitzenlokale der Stadt.

Mehr als 80 Restaurants mit insgesamt 77 Hauben nahmen an der 22. Ausgabe teil und freuten sich über die große Nachfrage der Gäste, die dazu führte, dass schon nach kürzester Zeit das Kontingent aufgestockt werden musste.

Über 18.000 Gäste nutzten Angebote bei 22. Wiener Restaurantwoche

Trotz der Corona-Pandemie ist es dem Veranstalter gelungen, die Gäste für das Event zu begeistern und im Vergleich zum Vorjahr einen Buchungsanstieg von 40 Prozent zu erzielen. Darüber konnten sich auch die teilnehmenden Restaurants freuen, die bei der Wiedereröffnung nach der Krise teilweise mit Herausforderungen zu kämpfen hatten.

Auch die Wiener Gastro-Gutscheine, die bei vielen teilnehmenden Restaurants eingelöst werden konnten, verhalfen zum diesjährigen Erfolg des Events. Zahlreiche Gäste nutzten diese nämlich als Eintrittskarte zu den Spitzenlokalen, um gehobene Gastronomie zu Jubelpreisen zu genießen.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • 22. Wiener Restaurantwoche begrüßte über 18.000 hungrige Gäste
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen