212 Baggys Marihuana in Wien-Neubau sichergestellt: Festnahme

Bei dem jungen Mann wurden 212 Baggys Marihuana sichergestellt.
Bei dem jungen Mann wurden 212 Baggys Marihuana sichergestellt. ©LPD Wien/bilderbox.com (Sujet)
Am Dienstagvormittag beobachteten Polizisten einen Streit zwischen zwei Männern in Wien-Neubau. Bei der Personenkontrolle stellte sich heraus, dass einer der beiden mehr als 200 Baggys mit Marihuana bei sich hatte.

Polizisten der Bereitschaftseinheit wurden am 24. November gegen 10.30 Uhr auf einen Streit unter Männern in der Lerchenfelder Straße in Wien-Neubau aufmerksam. Im Zuge einer Personenkontrolle konnte bei einem 20-Jährigen starker Cannabis-Geruch wahrgenommen werden.

212 Baggys Marihuana in Tasche: Festnahme

Der Mann gab sofort zu, Suchtmittel mitzuführen. In seiner Umhängetasche wurden insgesamt 212, für den Straßenverkauf typisch abgepackte Baggys mit Marihuana im Wert von mehr als 2.000 Euro aufgefunden und sichergestellt. Der 20-Jährige gab bei der Vernehmung an, seit mehreren Wochen im Großraum Wien Suchtmittel zu verkaufen.

Er wurde festgenommen und befindet sich in Haft.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 7. Bezirk
  • 212 Baggys Marihuana in Wien-Neubau sichergestellt: Festnahme
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen