Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

21 ÖBB-Fernzüge betroffen

Der bundesweite Bahnstreik in Ungarn am Montag trifft auch die ÖBB. Der Ausstand der ungarischen Staatsbahn (MAV) begann um 6.00 Uhr früh und endet voraussichtlich heute 22.00 Uhr. Folgende Einschränkungen werden von den ÖBB erwartet:

Grenzübergang Heygeshalom Richtung Ungarn – Diese Züge fahren zwischen Wien Westbahnhof und Budapest nicht (alle EURegio Züge (Nahverkehr) verkehren bis und ab Nickelsdorf):

Wien West – Budapest K.

EC 43 05:25 08:23

EN 269 06:25 09:23

EC 41 07:52 10:53

EN 467 08:25 11:23

IC 345 09:52 12:53

EC 47 11:52 14:53

EC 63 13:52 16:53

EC 45 15:52 18:53

EC 49 17:52 20:53

D 347 19:48 22:53

Grenzübergang Heygeshalom Richtung Österreich – Diese Züge fahren zwischen Budapest und Wien Westbahnhof nicht:

Budapest K. – Wien West

D 346 05:03 8:57

EC 42 07:10 10:08

EC 46 09:10 12:08

EC 48 11:10 14:08

EC 62 13:10 16:08

IC 344 15:10 18:08

EC 44 17:19 20:08

EN 466 18:05 21:05

EC 40 19:10 22:08

EN 268 20:20 23:22

Grenzübergang Sopron: Alle Züge werden bis und ab Sopron geführt. Die Züge von und nach Deutschkreutz verkehren fahrplanmäßig. Auch die Züge der Raaberbahn sind nicht vom Streik betroffen.

Grenzübergang Szentgotthard: Alle Züge verkehren bis und ab Szentgotthard.

Nähere Informationen unter www.mav.hu (in ungarischer Sprache) sowie im ÖBB-CallCenter 05-1717 – österreichweit zum Ortstarif.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wirtschaft
  • 21 ÖBB-Fernzüge betroffen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen