2014 ist das Jahr des Pferdes im chinesischen Horoskop

Das neue Jahr 2014 steht im Zeichen des Pferdes.
Das neue Jahr 2014 steht im Zeichen des Pferdes. ©AP/Sujet
Stand das vergangene Jahr noch im Zeichen der Schlange, ist 2014 nun das Pferd das wichtige Tierkreiszeichen im chinesischen Horoskop. Welche Bedeutung das für das neue Jahr hat und welche Eigenschaften Personen, die als "Pferde" geboren wurden, zugerechnet werden, erfahren Sie hier.
Der Mondkalender für Sie

Der Legende nach lud Buddha einst am Neujahrstag alle Tiere an seine Tafel zur großen Feier – aber nur zwölf von ihnen kamen tatsächlich. Buddha zeigte sich erfreut und belohnte ihre Treue, indem er jedem von ihnen die Herrschaft für ein Jahr übertrug, und zwar genau in der Reihenfolge, in der sie in seiner Halle erschienen waren. Daraus entstand das chinesische Sternzeichensystem der Tiere.

Diese Geschichte ist nahezu in ganz Asien bekannt. Schon im altertümlichen China wurde Astrologie dafür verwendet, Stärken, Schwächen, Charaktereigenschaften sowie bestimmte Neigungen oder Talente von Menschen zu deuten. Und immerhin kann die chinesische Astrologie bereits auf eine über 5.000 Jahre alte Geschichte zurückblicken.

2014 ist das Jahr des Pferdes

2012 war das Jahr des temperamentvollen Drachen, 2013 stand ab 9. Februar im Zeichen der gerissenen Wasserschlange. Laut chinesischem Horoskop ist nun das Pferd an der Reihe. Dieses Jahr gilt als ruhelos, voller Bewegungsdrang. Nich zuletzt deswegen hat China 2014 als Jahr für wichtige politische Reformen ausgewählt, um sich künftig als große Finanz-, Handels- und Wirtschaftsmacht in der Welt noch stärker zu etablieren (wie die Umsetzung gelingen wird, zeigt sich wohl in den kommenden Monaten).

Die Suche nach neuen Abenteuern prägt das Jahr des Pferdes. 2014 könnte also so manche Aufregung und Abenteuer bereit halten. Wer neue, vielleicht auch unkonventionelle Projekte geplant hat, sollte diese heuer angehen, besagt das Horoskop. Wichtig dabei sei aber, dass man sich nicht überanstrengt, denn 2014 könnte sonst auch leicht in Hektik und Stress ausarten. Ein gemäßigtes Tempo in einem gleichmäßigen Rhythmus ist wichtig, um neue Aufgaben im Jahr des Pferdes zu bewerkstelligen. 

Welche Eigenschaften werden diesem Tierkreiszeichen zugerechnet?

Das Pferd: 1918, 1930, 1942, 1954, 1966, 1978, 1990, 2002, 2014.

Das Pferd ist offen und hat einen gesunden Sinn für Humor. Es schätzt den Umgang mit anderen und ist gerne in der Gruppe, wird aber manchmal launisch und aufbrausend.

Welches chinesische Sternzeichen haben Sie? Hier finden Sie mehr Infos dazu.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • 2014 ist das Jahr des Pferdes im chinesischen Horoskop
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen