Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

200-m-Zweiter Martina disqualifiziert

Der Endstand im historischen 200-Meter-Finale der Olympischen Spiele in Peking ist am Mittwoch nachträglich korrigiert worden.

Der ursprüngliche Zweite Churandy Martina (19,82 Sek.) von den Niederländischen Antillen wurde nach einem Protest des US-Teams wegen Verlassens der Bahn disqualifiziert. Damit rückte der US-Amerikaner Shawn Crawford (19,96) auf Silber und dessen Landsmann Walter Dix (19,98) auf Bronze vor. Gold hatte der Jamaikaner Usain Bolt in der neuen Weltrekordzeit von 19,30 geholt.

  • VIENNA.AT
  • Sport
  • 200-m-Zweiter Martina disqualifiziert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen