200 Lehrveranstaltungen: Kinderuni Wien wird hybrid

Bei der Kinderuni Wien wird es heuer einen Mix aus Online- und Präsenzangeboten geben.
Bei der Kinderuni Wien wird es heuer einen Mix aus Online- und Präsenzangeboten geben. ©pixabay.com (Sujet)
Heuer wird die Kinderuni Wien hybrid gestaltet. Es wird einen Mix aus Online- und Präsenzangeboten in kleinen Gruppen geben.

Nach der reinen Online-Ausgabe im ersten Corona-Sommer 2020 wird die Kinderuni Wien heuer hybrid: 200 Lehrveranstaltungen werden von 12. bis 22. Juli an sechs Standorten angeboten. Statt großer Vorlesungen gibt es diesmal jedoch kleine Gruppen, einen Studienausweis gibt es nur gegen ein negatives Covid-Testzertifikat. Am 14. und 21. Juli gibt es zusätzlich Familienvorlesungen im Livestream und am 12. Juli werden zahlreiche neue Beiträge auf kinderuni.online freigeschalten.

Kinderuni: Jahresmotto heuer "Gesund und glücklich"

Kinder zwischen sieben und zwölf können jeweils zwei der insgesamt 200 Lehrveranstaltungen auswählen, die an Uni Wien, Medizin-Uni Wien, Technischer Uni, Universität für Bodenkultur, Veterinärmedizinischer Uni und der Wirtschaftsuni stattfinden. Die Themen der Präsenz-Lehrveranstaltungen reichen diesmal von der Frage "Können Gurken leuchten" bis zum Thema "Infizierte Umwelt". Das Jahresmotto ist diesmal - auch mit Blick auf die zahlreichen Covid-19-Sicherheitsmaßnahmen - "Gesund und glücklich". Das Programm ist bereits online, ab 14. Juni kann man sich für die Kleingruppenformate registrieren, die Anmeldung startet am 21. Juni.

>> Aktuelle News zur Coronakrise

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • 200 Lehrveranstaltungen: Kinderuni Wien wird hybrid
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen