Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

2-Jährige in Wien-Simmering von Bim erfasst und schwer verletzt

Das 2-jährige Mädchen wurde bei dem Unfall mit der Straßenbahn schwer verletzt.
Das 2-jährige Mädchen wurde bei dem Unfall mit der Straßenbahn schwer verletzt. ©Wiener Linien/Manfred Helmer
Am Mittwoch ereignete sich gegen 19.15 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Simmeringer Hauptstraße. Ein zweijähriges Mädchen wurde von einer Bim erfasst und schwer verletzt.

Am Mittwochabend kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einer Straßenbahn und einem 2-jährigen Mädchen im Bereich der Simmeringer Hauptstraße in Wien-Simmering.

Das Mädchen war in Begleitung ihrer Eltern. Wie Zeugen berichteten, soll das Kind im Moment der Unachtsamkeit in Richtung der Gleise gelaufen sein. Dabei prallte sie gegen die vorbeifahrende Straßenbahn der Linie 71, die mit rund 30 km/h unterwegs war. Der Bim-Fahrer leitete zwar sofort eine Notbremsung ein, trotzdem erfasste er die Zweijährige.

Das Kind erlitt bei dem Zusammenstoß schwere Verletzungen im Unterkörperbereich, wie die Polizei in einer Aussendung mitteilte. Nach einer notfallmedizinischen Erstversorgung durch die Berufsrettung Wien wurde das Kind in ein Spital verbracht.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 11. Bezirk
  • 2-Jährige in Wien-Simmering von Bim erfasst und schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen