19-Jähriger war zu schnell unterwegs

Ein 19-jähriger Fahrzeuglenker, der am 22. Juni kurz nach Mitternacht auf der Dr. Firnberg Straße unterwegs war, kam vermutlich auf Grund überhöhter Geschwindigkeit in einer Rechtskurve nach links ab.

Er stieß gegen einen abgestellten PKW, dieser in weiterer Folge gegen zwei abgestellte Motorräder und diese wiederum gegen einen Verkehrszeichenständer.

Der junge Mann sowie seine 15-jährige Beifahrerin erlitten Verletzungen. Die weitere Amtshandlung führt das Polizeikommissariat Favoriten.

Dr. Firnberg St., 1100 wien, austria

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • 19-Jähriger war zu schnell unterwegs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen