19-Jähriger Oberösterreicher dealte Suchtgift um 35.000 Euro

Die Polizei in Oberösterreich hat einen 19-Jährigen Mann ausgeforscht, der in Linz und im Bezirk Linz-Land Substitoltabletten im Wert von rund 35.000 Euro verkauft haben soll. Er wurde festgenommen.

Das teilte die Sicherheitsdirektion Oberösterreich in einer Presseaussendung am Dienstag mit.

Im Zuge umfangreicher Ermittlungen im Suchtgiftmilieu wurde die Exekutive auf den drogenabhängigen Arbeiter aufmerksam. Dem Verdächtigen konnte nachgewiesen werden, den Drogenersatzstoff in größeren Mengen gekauft und an Abnehmer gewinnbringend weiterverkauft zu haben. Gedealt dürfte er damit 2009 und 2010 haben. Die Staatsanwaltschaft Linz ordnete eine Festnahme an.

  • VIENNA.AT
  • Oberösterreich S24.at
  • 19-Jähriger Oberösterreicher dealte Suchtgift um 35.000 Euro
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen