AA

19-Jähriger in Wien-Penzing drohte seinem Vater mit dem Umbringen

In Wien-Penzing eskalierte ein Streit zwischen einem Vater und seinem Sohn.
In Wien-Penzing eskalierte ein Streit zwischen einem Vater und seinem Sohn. ©APA/EVA MANHART (Symbolbild)
In Wien-Penzing wurde ein 19-Jähriger festgenommen, weil er seinem Vater mit dem Umbringen gedroht hatte.

Anfänglich soll es zwischen dem 46-jährigen Vater und seinem 19-jährigen Sohn (StA.: Rumänien) zu einer verbalen Meinungsverschiedenheit gekommen sein. Diese endete jedoch in einer körperlichen Auseinandersetzung.

Vater und Sohn in Wien-Penzing waren alkoholisiert

Beide sollen sich in einem alkoholisierten Zustand befunden haben. Die 40- jährige Mutter und Ehefrau wurde Zeugin des Streites und verständigte den Polizeinotruf.
Der 19-Jährige soll im Zuge des Streites den Vater mit einem Messer mit dem Umbringen bedroht haben. Sowohl Vater als auch Sohn wiesen beim Eintreffen der Beamten Verletzungen auf, die von der Auseinandersetzung kurz zuvor stammten.

Laut Polizeisprecherin Julia Schick war der Sohn zu Besuch bei seinen Eltern, nachdem er seinen Arbeitsplatz in Deutschland verloren hatte.
Der 19-Jährige wurde wegen des Verdachts der Gefährlichen Drohung vorläufig festgenommen. Es wurde ein Betretungs- und Annäherungsverbot sowie ein vorläufiges Waffenverbot gegen den Tatverdächtigen ausgesprochen. Der Vater wurde wegen des Verdachts der Körperverletzung angezeigt.

Wiener Polizei bietet Hilfe für Gewaltopfer

Die Wiener Polizei ist Ansprechpartner für Personen, die Gewalt wahrnehmen oder selbst Opfer von Gewalt sind. Der Polizei-Notruf ist unter der Nummer 133 jederzeit erreichbar.
Die Kriminalprävention des Landeskriminalamt Wiens bietet darüber hinaus
persönliche Beratungen unter der Hotline 0800 216346 an.

Weitere Ansprechpartner:

  • Frauenhelpline: 0800 222 555
  • Wiener Interventionsstelle/Gewaltschutzzentrum: 0800 700 217
  • Opfer-Notruf: 0800 112 112
  • Notruf des Vereins der Wiener Frauenhäuser: 05 77 22
  • Wiener Interventionsstelle (01/585 32 88)
  • Männerberatungsstelle (01/603 28 28)
  • Das Landeskriminalamt Wien, Kriminalprävention, bietet zusätzlich Beratungen unter der Hotline 0800/216346 an.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 14. Bezirk
  • 19-Jähriger in Wien-Penzing drohte seinem Vater mit dem Umbringen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen