19-Jähriger wollte in Apotheke in Wien-Döbling einbrechen

Ein 19-Jähriger wurde Montagfrüh von der Polizei ertappt, wie er in eine Apotheke in Wien-Döbling einbrechen wollte.
Ein 19-Jähriger wurde Montagfrüh von der Polizei ertappt, wie er in eine Apotheke in Wien-Döbling einbrechen wollte. ©APA/HELMUT FOHRINGER (Symbolbild)
Ein 19-Jähriger wurde Montagfrüh von der Polizei bei dem Versuch gefasst, in eine Apotheke in Wien-Döbling einzubrechen.

Eine Hausbewohnerin hörte verdächtigen Lärm im Stiegenhaus und beobachtete daraufhin einen Mann, wie dieser in eine Apotheke einbrechen wollte. Sie verständigte die Polizei.

Polizei fasste 19-Jährigen bei Einbruch in Apotheke in Wien

Die Polizisten stellten im Stiegenhaus einen 19-jährigen österreichischen Staatsbürger, der sich im obersten Stock des Hauses zu verstecken versuchte. In Tatortnähe wurde auch Tatwerkzeug, womit die Tür aufgebrochen worden sein soll, sichergestellt. Der 19- Jährige wurde vorläufig festgenommen und zeigte sich nicht geständig.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 19. Bezirk
  • 19-Jähriger wollte in Apotheke in Wien-Döbling einbrechen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen