19-Jähriger im Vorbeifahren mit Pistole bedroht: Festnahme in Wien-Favoriten

Im Handschuhfach des Autolenkers wurde eine Softair-Pistole samt Metallkugeln sichergestellt.
Im Handschuhfach des Autolenkers wurde eine Softair-Pistole samt Metallkugeln sichergestellt. ©LPD Wien
Am Donnerstag wurde ein 19-Jähriger in der Quellenstraße von einem Autolenker aus bislang unbekannter Ursache mit einer Pistole bedroht. Die Polizei hielt den Pkw-Fahrer an.

Mehrere Polizeistreifen wurden am 9. Dezember gegen 22.15 Uhr zu einer Straßenbahnhaltestelle in der Quellenstraße in Wien-Favoriten gerufen. Der 19-jährige Anrufer gab an, dass ein Auto auf seiner Höhe stehen geblieben sei, einer der beiden Insassen etwas nach ihm gerufen und ihn dann mit einer Pistole bedroht habe.

Das Auto wurde im Bezirk Penzing angehalten. Im Handschuhfach stellten
die Polizisten eine Softair-Pistole samt Metallkugeln sicher. Die beiden Insassen, ein 19-jähriger österreichischer Staatsbürger und ein 20-jähriger türkischer Staatsangehöriger, wurden vorläufig festgenommen. Das Motiv ist bislang unklar, die Einvernahmen sind noch ausständig.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • 19-Jähriger im Vorbeifahren mit Pistole bedroht: Festnahme in Wien-Favoriten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen