19-Jährige bei Verkehrsunfall in Niederösterreich getötet

Die neunjährige Schwester der Frau wurde ins Krankenhaus geflogen.
Die neunjährige Schwester der Frau wurde ins Krankenhaus geflogen. ©APA/HARALD SCHNEIDER
In Sollenau im Bezirk Wiener Neustadt in Niederösterreich ereignete sich am Sonntag, 21. August, ein schwerer Autounfall. Eine 19-jährige Frau wurde dabei getötet.

Laut Augenzeugen kam ein 81-jähriger Lenker eines Wohnmobils aus noch unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß in weiterer Folge frontal gegen den Pkw einer 19-jährigen Frau. Diese dürfte laut Landespolizeidirektion Niederösterreich durch den Aufprall sofort getötet worden sein.

Neunjährige Schwester der Frau schwer verletzt

Die neunjährige Schwester der 19-Jährigen, die sich auf der Rückbank des Pkws befand, erlitt schwerste Verletzungen und wurde mit dem Notarzthubschrauber “Christophorus 9” in das SMZ Ost geflogen. Der 81-jährige Wohnmobillenker wurde ebenfalls schwer verletzt. Seine mitfahrende Ehefrau erlitt Verletzungen unbestimmten Grades.

APA/Red.

  • VIENNA.AT
  • Niederösterreich
  • 19-Jährige bei Verkehrsunfall in Niederösterreich getötet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen