19. Bezirk: Mutmaßliche gewerbsmäßige Taschendiebin festgenommen

Ein Mann stellte die mutmaßliche Taschendiebin
Ein Mann stellte die mutmaßliche Taschendiebin ©Symbolfoto bilderbox.com
Ein aufmerksamer Mann verfolgte die mutmaßliche Täterin, nachdem seiner Ehefrau die Brieftasche gestohlen worden war. Die Polizei nahm die Verdächtige in Gewahrsam.

Nachdem seine Ehefrau bemerkte, dass ihr in einem Autobus die Geldbörse aus der Handtasche entwendet worden war, verständigte ein 34-jähriger Mann am 9. August 2015 um 12.15 Uhr die Polizei in Wien-Döbling. Der Zeuge hatte einhändig die Verfolgung der Verdächtigen aufgenommen und hielt sie bis zum Eintreffen der Exekutive fest. Die 41-Jährige mutmaßliche Diebin wurde vorläufig festgenommen, eine Anzeige wegen des Verdachts auf gewerbsmäßigen Diebstahl folgte.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 19. Bezirk
  • 19. Bezirk: Mutmaßliche gewerbsmäßige Taschendiebin festgenommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen