18. Sonnenfest in Mäder - umweltgerecht & „Ghörig feschta“

Auch Fahrradputzaktionen und die Abgabe von Altfahrrädern für Afrika sind beim Sonnenfest möglich.
Auch Fahrradputzaktionen und die Abgabe von Altfahrrädern für Afrika sind beim Sonnenfest möglich. ©Gemeinde Mäder

 

Am Sonntag, den 22. Juni geht ab 11 Uhr das Sonnenfest wieder über die Bühne.

 

Ins Leben gerufen um die Bevölkerung der Gemeinde Mäder 1996 an einer Gemeinschafts-Photovoltaik-Anlage zu beteiligen, wurde das Sonnenfest ein fixer Bestandteil im Jahreskalender von Mäder. Mit e5- und Fahrradaktionen wird das Sonnenfest am 22. Juni erneut begangen. Heuer besorgt der Lionsclub Rheintal – amKumma die Bewirtung für die gute Sache und wird die Erlöse caritativen Projekten in der Kummenbergregion zukommen lassen. Die PV-Aktion informiert über das „Rund um sorglos“-Paket mit einer Photovoltaikanlage zum Fixpreis, Informationen zur ökologischen Reinigung, eine Probefahrt mit dem neuen Elektroauto, Fahrradputzaktion und Radregistrierung, Tachomontage und vieles mehr erwartet die Besucher zu diesem besonderen Fest! Durch die Informationen und Aktionen wird der nachhaltigen Entwicklung in der Region immer wieder neuer Schwung gegeben.

 

Kulinarische Versorgung

 

Die Kumma-Löwen werden mit sommerlichem Fitnesssalat mit Hühnerfiletstreifen, Putenschnitzel mit Pommes oder einer asiatischen Nudelpfanne für Vegi-Freunde ebenso aufwarten wie mit Grillwürsten, Leberkässemmel sowie Kaffee und Kuchen. Das Ganze wird nach den Kriterien von „ghörig feschta“, einer Initiative des Vorarlberger Umweltverbandes, durchgeführt. Umweltverträglichkeit und soziale Verantwortung sind wesentliche Elemente einer nachhaltigen Veranstaltung. Müllvermeidung, durchdachte Entsorgungsplanung, Jugendschutz, Lärmschutz und Barrierefreiheit gehören dazu.

 

Attraktive Preise zu ergattern!

 

Beim Sonnenfest gibt es neben viel Unterhaltung und Information auch attraktive Preise zu gewinnen: Der Hauptpreis ist eine Photovoltaikanlage exkl. Montage, der zweite Preis sind zwei Flüge von Intersky, als dritter Preis winkt eine Jura Kaffeemaschine. Weitere Preise sind ein Pilates Gutschein, ein Fohrenburger-Fass, drei Reisegutscheine von Loacker Tours, drei Saisonkarten für das Schwimmbad Götzis, zehn Gemüsekisten, ein Lasergutschein von der Praxis am Garnmarkt und fünf Essensgutscheine des Restaurants „Mahlzeit“ in Götzis.

 

18. Sonnenfest

 

Sonntag, 22. Juni ab 11 Uhr

 

Programm beim Kultur- und Schulzentrum vor dem J.J.Ender-Saal

 

Mit Frühschoppen ab 11 Uhr mit der Bürgermusik und den „Umma-Kumma-Blöser“, Schulchor der Öko-Mittelschule

 

Bewirtung durch den Lionsclub Rheintal – amKumma

 

 

Programm e5-Aktionen – Wiese gegenüber dem Festplatz

 

PV-Aktion der Region amKumma “Rund um sorglos”-Paket für eine dachparallel auf einem Satteldach installierte 5 kWp-PV-Anlage. Schlüsselfertig, betriebsbereit, zum Fixpreis.

  • Informationen zur ökologischen Reinigung
  • Mit Akku-Geräten rund ums Haus – leise, kraftvoll, umweltschonend
  • Probefahrt mit dem neuen Elektroauto
  • Stockbrot backen für die Kinder
  • Fahrradaktionen – Vorplatz Öko-Turnhalle

 

  • Fahrradputzaktion und Fahrradregistrierung
  • Gebrauchtfahrradtausch- und verkauf
  • Service-Check für Fahrräder
  • Verkaufsstand mit Fahrradtachometer
  • Tachomontage
  • Ehrenamtliche Fahrradverwertung für Burkina Faso – alte Fahrräder können abgegeben werden
  • Fahrradwettbewerb

 

 

Flohmarkt der Bücherei und Spielothek Mäder Verkaufsstand Weltladen Mäder

 

 

 

 

 

  • VIENNA.AT
  • Mäder
  • 18. Sonnenfest in Mäder - umweltgerecht & „Ghörig feschta“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen