18-Jähriger in Wien-Leopoldstadt mit Messer bedroht und beraubt

Die Polizei konnte den 34-Jährigen festnehmen, nachdem er einen 18-jährigen bedroht und bestohlen hatte.
Die Polizei konnte den 34-Jährigen festnehmen, nachdem er einen 18-jährigen bedroht und bestohlen hatte. ©APA/Georg Hochmuth
Am Abend des 7. Septembers bedrohte ein 34-jähriger Mann in Wien Leopoldstadt einen 18-Jährigen mit einem Messer und raubte ihm die Umhängetasche.

Nachdem ein 34-jähriger Mann in einem Park in Wien-Leopoldstadt einen 18-Jährigen mit einer Kette geschlagen, mit einem Messer bedroht und anschließend die Umhängetasche geraubt hatte, wurde er von der Polizei festgenommen. Die Polizisten stellten die Tatwaffen sicher.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • 18-Jähriger in Wien-Leopoldstadt mit Messer bedroht und beraubt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen