17A wegen Autobrand mit Verspätung

Die Feuerwehr konnte das brennende Fahrzeug schnell löschen.
Die Feuerwehr konnte das brennende Fahrzeug schnell löschen. ©Bilderbox
Aus unbekannter Ursache war ein direkt vor dem Asia Restaurant "Zum Liesingbach" geparkter Pkw in Brand geraten. Die Flammen erhitzten einen nahe gelegenen Wintergarten.

Der Besitzer des Restaurants hatte bereits vor Ankunft der Feuerwehr sein Lokal evakuiert. Bei Ankunft des 1. Hilfeleistungslöschfahrzeuges “Favoriten” (1. HLF/F) stand der PKW bereitsim Vollbrand, der Brand drohte sich auf das Lokal auszubreiten.

Die Feuerwehr löschte das brennende Auto mit Schaum. Ein zweites Fahrzeug kümmerte sich währenddessen um den bedrohten Wintergarten und den Keller mittels Wärmebildkamera. Es konnten keine Glutnesteroder andere Anzeichen einer Brandausbreitung mehr festgestellt werden.

Eine Untersuchung der Außenfasssade ergab, dass sich im unmittelbaren Gefahrenbereich der Gaszähler des Restaurauntes befindet. Dabei wurde ein Teil der Fassade im erforderlichenAusmaß mittels Brecheisen entfernt. Zur Kontrolle des leicht erwärmten Gaszählers wurde derStörtrupp der WienEnergie Gasnetz alarmiert. Für die Dauer des Einsatzes war die Buslinie 17A an der Weiterfahrt gehindert.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • 17A wegen Autobrand mit Verspätung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen