174 positive Selbsttests an Niederösterreichs Schulen

Niederösterreich: Aktuell 16 Klassen und eine Schule auf Distance-Learning umgestellt.
Niederösterreich: Aktuell 16 Klassen und eine Schule auf Distance-Learning umgestellt. ©APA/GEORG HOCHMUTH
Seit Montag sind in Niederösterreichs Schulen 174 Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Nach Untersuchungen am Montag und Mittwoch schlugen bei 115 Schülern und 59 Pädagogen die Anterio-Nasal-Tests an, teilten Bildungslandesrätin Christiane Teschl-Hofmeister (ÖVP) und Bildungsdirektor Johann Heuras am Donnerstag mit. Die Ergebnisse müssten nun noch mittels PCR-Test bestätigt werden. Das Büro der Landesrätin ging hier von einer Quote von etwa 80 Prozent aus.

Positive Corona-Testungen steigend

"Die Anzahl der positiven Testungen ist, wie im gesamten Bundesland, auch in den Schulen steigend", erklärten Teschl-Hofmeister und Heuras und betonten die Freiwilligkeit der Untersuchungen. Aktuell seien 16 Klassen im Bundesland und eine Schule in Wiener Neustadt, an der zuletzt elf Kinder und ein Erwachsener an dem Coronavirus erkrankt waren, auf Distance-Learning umgestellt.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • 174 positive Selbsttests an Niederösterreichs Schulen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen