17-Jähriger starb nach Badeunfall in der Neuen Donau

Am Samstag starb ein 17-Jähriger nach einem Badeunfall in der Neuen Donau.
Am Samstag starb ein 17-Jähriger nach einem Badeunfall in der Neuen Donau. ©APA
Am Samstag ereignete sich gegen 16 Uhr ein Badeunfall in der Brigittenauer Bucht in der Neuen Donau. Ein 17-jähriger Bursche verstarb.

Wie die Landespolizeidirektion Wien am Sonntag mitteilte, ereignete sich in der Birgittenauer Bucht in Wien-Donaustadt ein tödlicher Badeunfall. Gegen 16 Uhr ging ein 17-Jähriger in der Neuen Donau unter. Der Jugendliche konnte aus dem Wasser gezogen und reanimiert werden. Mit dem Hubschrauber wurde er in ein Krankenhaus geflogen, wo er am Abend verstarb.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • 17-Jähriger starb nach Badeunfall in der Neuen Donau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen