Wien-Simmerin: 16-Jähriger drohte Jugend-Betreuerinnen umzubringen

Die Polizei nahm den Jugendlichen vorläufig fest und zeigte ihn auf freiem Fuß an.
Die Polizei nahm den Jugendlichen vorläufig fest und zeigte ihn auf freiem Fuß an. ©APA
Ein 16-Jähriger drohte am Donnerstag zwei Jugendbetreuerinnen mit dem Umbringen, weil sie in einer Jugendeinrichtung in sein Zimmer kamen. Der Bursch wurde angezeigt.

Ein 16-jähriger Jugendlicher bedrohte am Donnerstag zwei Betreuerinnen einer Jugendeinrichtung in Wien-Simmering mit dem Umbringen, da sie sein Zimmer betreten wollten. Sie hatten den Verdacht, dass er gefährliche Gegenstände hortet, die der Hausordnung zuwiderlaufen.

Jugendlicher sah sich im Recht

Der 16-Jährige wurde vorläufig festgenommen und nach polizeilicher Einvernahme auf freiem Fuß angezeigt. Er bestätigte die Bedrohung. Er habe sich im Recht gesehen, die Betreuerinnen nicht in sein Zimmer zu lassen.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 11. Bezirk
  • Wien-Simmerin: 16-Jähriger drohte Jugend-Betreuerinnen umzubringen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen