Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

155 Corona-Neuinfektionen am Donnerstag in Österreich

Am Donnerstag wurden in Österreich 155 Corona-Neuinfektionen gemeldet.
Am Donnerstag wurden in Österreich 155 Corona-Neuinfektionen gemeldet. ©APA/dpa/Oliver Berg
155 Neuinfektionen mit dem Coronavirus innerhalb von 24 Stunden in Österreich (Stand: 9.30 Uhr) sind am Donnerstag von Innen- und Gesundheitsministerium vermeldet worden.

Leicht zurückgegangen ist die Zahl an Personen, die in einem Krankenhaus behandelt werden, wie auch die Zahl der Intensivpatienten mit SARS-CoV-2-Infektion: 114, davon 22 Intensivfälle nach 118 mit 25 Intensivfällen am Mittwoch.

Am Donnerstag gab es 155 Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Österreich

Die Zahl der Toten in Zusammenhang mit Covid-19 stieg indes um eine Person und beträgt nun 725. 20.346 Menschen sind bis dato wieder genesen. Insgesamt gab es seit Ausbruch der Pandemie in Österreich 22.594 positive Testergebnisse. Rund 1.500 aktive Fälle sind daher offiziell bekannt, etwa die Hälfte davon in Wien - Experten gehen in jedem Fall von einer höheren Dunkelziffer aus.

Die Neuinfektionen teilen sich auf die Bundesländer wie folgt auf:

  • Wien: 41
  • Tirol: 27
  • Oberösterreich: 23
  • Niederösterreich: 22
  • Steiermark: 15
  • Salzburg: 13
  • Kärnten: 7
  • Vorarlberg: 4
  • Burgenland: 3

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • 155 Corona-Neuinfektionen am Donnerstag in Österreich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen