14 Personen aus Wiener Wohnhaus evakuiert

Wegen Verdacht auf Kohlenmonoxid-Austritt wurden 14 Menschen aus einem Wohnhaus in Wien evakuiert und sicherheitshalber in ein Spital gebracht.
Im Spital soll sich zeigen, ob es auch Verletzte gibt. Ein Bewohner des Hauses in der Pilgerimgasse 9 in Rudolfsheim-Fünfhaus hatte gegen 12.00 Uhr die Exekutive verständigt. Näheres war vorerst noch nicht bekannt.
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • 14 Personen aus Wiener Wohnhaus evakuiert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen