14-Jähriger randalierte in Wiener Wohnung

Der 14-Jährige verhielt sich auch den Polizisten gegenüber aggressiv.
Der 14-Jährige verhielt sich auch den Polizisten gegenüber aggressiv. ©APA/BARBARA GINDL
Am Mittwoch wurde die Polizei nach Wien-Floridsdorf gerufen, da dort ein 14-Jähriger in der elterlichen Wohnung randalierte. Auch den Polizisten gegenüber verhielt sich der Jugendliche aggressiv.

Gegen 19.40 Uhr wurden Beamte alarmiert, da ein 14- jähriger österreichsicher Staatsbürger in der elterlichen Wohnung randalierte. Dabei soll er einen Sessel und einen Tisch beschädigt und seinen Vater ver- letzt haben. Der Jugendliche beschimpfte die einschreitenden Polizisten. Der dürfte offenbar durch Alkohol beeinträchtigt gewesen sein. Im Zuge der Amtshandlung wurde der 14-Jährige zunehmend aggressiver und versetzte einem Polizisten einen Fußtritt gegen das rechte Schienbein. Daraufhin wurde er festgenommen. Der Beamte wurde dadurch nicht verletzt.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • 14-Jähriger randalierte in Wiener Wohnung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen