14-Jähriger in Wien-Brigittenau von Auto erfasst und schwer verletzt

Das Auto konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen.
Das Auto konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. ©APA/Sujet
Ein 14 Jahre alter Schüler ist am Dienstag in Wien-Brigittenau von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden.

Wie die Berufsrettung und die Polizei berichteten, ereignete sich der Unfall in der Klosterneuburger Straße.

Der Jugendliche war gegen 7.45 Uhr über die Fahrbahn gelaufen. Ein Autofahrer konnte noch ausweichen, ein weiteres Fahrzeug erfasste den Burschen aber.

14-Jähriger erlitt schwere Verletzungen

Am Unfallort war kein Schutzweg in unmittelbarer Nähe. Der 14-Jährige wurde am Kopf verletzt und mit der Rettung ins Spital gebracht. Der Schüler war nicht in Lebensgefahr, er wurde aber zur genaueren Abklärung stationär aufgenommen.

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 20. Bezirk
  • 14-Jähriger in Wien-Brigittenau von Auto erfasst und schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen